A A A

Rezertifizierung für Wundexperten ICW/TÜV

Dozent: Thorsten Sonnenberg

Kurs Nummer: BIZ/68/2018

Zielgruppen: Pflegedienst * interess. Öffentlichkeit

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 8

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmelden

Kosten: 100.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 15.02.2018 -
Uhrzeit: 09:00 - 16:30
Raum: Raum 8 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Die gemeinsame Zertifizierungsstelle von ICW und PersCert TÜV hat seit 2008 die Zertifikate von Wundexperten ICW® bzw. Pflegetherapeuten Wunde ICW® auf fünf Jahre befristet. Damit sollen die Aktualität des Wissens und die fachliche Qualifizierung gesichert werden. Alle Absolventen seit 2008 müssen pro Kalenderjahr mindestens 8 Fortbildungspunkte nachweisen.

Die Themen zur Rezertifizierung lauten:

„Wundreinigung und Infektionsprophylaxe“

„Von der Notwendigkeit der Kompression!“

In beiden Themenbereichen werden aktuelle Grundlagen vermittelt und die Bedeutung der Wundumgebung hervorgehoben.

Sowohl das Ziel - die Heilung der chronischen Wunde - und die dabei notwendige Zusammenarbeit mit dem Patienten werden in beiden Themengebieten näher beleuchtet.

Im Fokus der Betrachtung werden auch die wirtschaftlichen Aspekte stehen, die nochmals die Notwendigkeit einer professionellen Wundreinigung und Infektionsprophylaxe sowie einer fachgerechten Kompressionstherapie aufzeigen, welche letztendlich zum Wohle des Patienten durchgeführt werden.

Die 8 Fortbildungspunkte für die Veranstaltung werden bei der ICW/TÜV beantragt.

Zielgruppe: Wundexperten ICW, Fachtherapeuten Wunde ICW, Pflegetherapeuten Wunde ICW

Externe Teilnehmer/innen, die ihre Qualifikation zum Wundexperten ICW am UKGM Standort Gießen erworben haben, zahlen 65,00 Euro Teilnahmegebühr.

Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. USt.

 

 

Die 8 Fortbildungspunkte für die Veranstaltung werden bei der ICW/TÜV beantragt.



Persönliche Angaben


Andrea Laucht
Telefon: 0641/985-40443
Bildungszentrum
biz.anmeldung@uk-gm.de