A A A

Lehrgang zur Erlangung der Sachkenntnis nach MPBetreibV auf der Grundlage des Curriculums der DGSV e. V.

Dozent: Diverse

Kurs Nummer: BIZ/72/2017

Zielgruppen: Pflegedienst * interess. Öffentlichkeit

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 0

Anmeldung erforderlich: Ja
Teilnehmer: 3 von maximal 20
Online Anmelden

Kosten: 500.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 20.11.2017 - 22.11.2017
Uhrzeit: 09:00 - 16:30
Raum: Med. Psychologie II - Gaffkystraße 20 - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 11.12.2017 - 12.12.2017
Uhrzeit: 09:00 - 16:30
Raum: Med. Psychologie II - Gaffkystraße 20 - Gießen, Bildungszentrum

Aufbereitung von Medizinprodukten in Endoskopieeinheiten (DGSV e. V.) von ärztlichen Praxen und Kliniken

Dieser Lehrgang vermittelt die gemäß Medizinproduktebetreiberverordnung (MPBetreibV) für die Aufbereitung von Medizinprodukten geforderten und vom Robert-Koch-Institut (RKI) empfohlenen Grundkenntnisse. Der Lehrgang wird auf der Grundlage des aktuellen Curriculums der DGSV e. V. durchgeführt. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Sterilgutversorgung (DGSV e. V.).

Modul 1: Einführung

-       Organisation des Lehrgangs

-       Inhalte, Begründung und Zielsetzung

Modul 2: Übersicht über gesetzliche und normative Grundlagen

-       Rechtsquellen

-       Medizinproduktegesetz, Medizinproduktebetreiberverordnung, IfSG

-       CE-Kennzeichnung, Biostoffverordnung, TRBA 250

-       KRINKO/BfArM-Empfehlung zu den Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von MP

-       Behördliche Aufgaben

Modul 3: Grundlagen der Epidemiologie und Mikrobiologie

-       Epidemiologische Grundbegriffe

-       Grundbegriffe der Keimzahlverminderung

-       Mikrobiologische Grundlagen

-       Beispiele wichtiger Krankheitserreger

Modul 4: Einführung in die Grundlagen der Hygiene

-       Grundbegriffe der Hygiene

-       Aufbau und Inhalt eines Hygieneplans

-       Arbeitsschutzvorgaben

-       Abfallhygiene

Modul 5: Qualitätsmanagement

-       Gesetzliche und normative Grundlagen

-       Qualitätssicherung

-       Qualitätsmanagement

-       QM-Handbuch

-       Hygienemanagement

-       Zertifizierung eines QM-Systems

Modul 6: Aufbereitung von Medizinprodukten im Güterkreislauf

-       Instrumentenkunde

-       Grundlagen der Aufbereitung semikritischer und kritischer MP

-       Dekontamination

-       Sichtkontrolle, Pflege, Funktionskontrolle

-       Sterilisation, Freigabe und Nutzung

Modul 7: Kenntnisprüfung

-       Schriftliche Prüfung

-       Auswertung

Pädagogische Leitung: Elisabeth Kern-Waechter, Fachliche Leitung: Thomas Hene

In den Kursgebühren enthalten sind die Seminarunterlagen und Prüfungsgebühr

Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. USt

Zielgruppe: Personen mit abgeschlossener Ausbildung in einem medizinischen Assistenz- oder Pflegeberuf, die ausschließlich flexible Endoskope aufbereiten.

Sonstige Hinweise: Der Abschluss des Fachberufes muss nachgeiwesen werden. Mit der Anmeldung ist der Nachweis vorzulegen!



Persönliche Angaben


Andrea Laucht
Telefon: 0641/985-40443
Bildungszentrum
biz.anmeldung@uk-gm.de