A A A

Einführung in die Homöopathie - Schulterschluss zur Schulmedizin?

Dozent: Sonja-Cecil Klein, Heilpraktikerin, Gießen

Kurs Nummer: BIZ/61/2017

Zielgruppen: alle Mitarbeiter

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 4

Anmeldung erforderlich: Ja
Teilnehmer: 0 von maximal 15
Online Anmelden

Kosten: 50.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 14.11.2017 -
Uhrzeit: 09:00 - 12:00
Raum: Raum 9 - Wilhelmstr. 18 - Gieße, Bildungszentrum

In Zeiten von multiresistenten Erregern und einem Überangebot an pharmazeutischen Maßnahmen wird der Wunsch nach natürlichen Alternativen beim Patienten immer größer. Kritisch stellen sich Fragen: Was hilft wirklich? Kann die Homöopathie auch eine ernst zu nehmende Alternative sein?

Für viele Menschen ist die Homöopathie eine wunderbare Ergänzung zur schulmedizinischen Versorgung der Gesellschaft geworden. Viele wenden diese Medikamente an, glauben an eine Wirkung. In diesem Seminar sollen grundlegende Fragen geklärt werden.

Beginnend bei der Geschichte über die Entstehung der Homöopathie, bis hin zur Wahl und Anwendung in der richtigen Potenz. Eine Reise durch die „fragwürdige“ Wissenschaft der Kügelchen-Medizin.

 

Ziel des Seminars ist es, dem Teilnehmer einen Einblick in die klassische Homöopathie zu vermitteln, Anwendungsgebiete zu klären und die Entwicklung der eigenen therapeutischen Bedürfnisse einschätzen zu lernen.

Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. Umsatzsteuer.



Persönliche Angaben


Andrea Laucht
Telefon: 0641/985-40443
Bildungszentrum
biz.anmeldung@uk-gm.de