A A A

Praxisanleiter/Praxisanleiterin

Dozent: Diverse

Kurs Nummer: BIZ//2017

Zielgruppen: interess. Öffentlichkeit

Punkte lt. Ärztekammer: 0
lt. Deutscher Pflegerat: 25

Anmeldung erforderlich: Ja
Online Anmelden

Kosten: 1950.00 Euro (0.00 Intern)

Termin: 21.08.2017 - 24.08.2017
Uhrzeit: 08:00 - 15:30
Raum: Raum 8 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 18.09.2017 - 20.09.2017
Uhrzeit: 08:00 - 15:30
Raum: Raum 8 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 13.11.2017 - 16.11.2017
Uhrzeit: 08:00 - 15:30
Raum: Raum 8 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 29.01.2018 - 01.02.2018
Uhrzeit: 08:00 - 15:30
Raum: Raum 8 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 26.02.2018 - 02.03.2018
Uhrzeit: 08:30 - 16:00
Raum: Raum 8 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 09.04.2018 - 12.04.2018
Uhrzeit: 08:00 - 15:30
Raum: Raum 8 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 07.05.2018 - 09.05.2018
Uhrzeit: 08:00 - 15:30
Raum: Raum 8 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 14.08.2018 -
Uhrzeit: 08:00 - 15:30
Raum: Raum 5 - Gaffkystraße 20 - Gießen, Bildungszentrum

Termin: 10.09.2018 - 12.09.2018
Uhrzeit: 08:00 - 15:30
Raum: Raum 9 - Wilhelmstraße 18 - Gießen, Bildungszentrum

Das Gesetz über die Berufe in der Krankenpflege (KrPflG) vom 16.07.2003 legt fest, dass die praktische Ausbildung von den Krankenhäusern bzw. Einrichtungen durch Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter sicherzustellen ist. Die Notwendigkeit der Qualifizierung ergibt sich aus der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Berufe in der Krankenpflege (KrPflAPrV) vom 10.11.2003, in der eine mindestens 200 Stunden umfassende berufspädagogische Zusatzqualifikation bei mindestens zweijähriger Berufserfahrung gefordert wird. 

Die Weiterbildung Praxisanleitung gemäß der Hessischen Weiterbildungs- und Prüfungsordnung (WPO-Pflege) vom 06.12.2010 soll Sie dazu befähigen, die Aufgaben einer Praxisanleiterin/eines Praxisanleiters im pflegerischen Alltag zu übernehmen und den Anforderungen im Hinblick auf die Vorgaben des KrPflG bzw. der KrPflAPrV gerecht zu werden. Es werden Qualifikationen und Kompetenzen vermittelt, die es ermöglichen, eine geplante, strukturierte und zielorientierte Anleitung auf der Grundlage pädagogischer Prinzipien der Erwachsenenbildung durchzuführen. 

Die Weiterbildung umfasst insgesamt 372 Unterrichtsstunden, die sich in einen theoretischen Teil (212 Std.) und einen berufspraktischen Teil (160 Std.) aufgliedern.Nach dem Modul 1 findet in der Praxisphase eine durch die Lehrgangsleitung begleitete Praxisanleitung statt. Des Weiteren müssen 10% der berufspraktischen Stunden durch eine Praxisanleiterin/einen Praxisanleiter begleitet werden. 

Folgende Leistungsnachweise müssen erbracht werden: 

  • Praktische Prüfung im Anschluss an Modul 8 in Form einer schriftlich geplanten Praxisanleitung mit anschließendem Reflexionsgespräch
  • Schriftliche Prüfung im Modul 7 (Kommunikation, Anleitung und Beratung)
  • Staatliche Abschlussprüfung (mündliche Prüfung) 

Die Teilnehmer erhalten nach erfolgreicher Absolvierung dieser Weiterbildung eine Urkunde zum Führen der Weiterbildungsbezeichnung „Praxisanleiterin / Praxisanleiter“ und ein Zeugnis über die staatliche Prüfung. 

Inhalte:

  • Grundlagen der Pädagogik und Didaktik
  • Theorie/Praxistransfer sowie Lernortkooperation gestalten
  • Beziehungen gestalten, Kommunikation und Konfliktbewältigung
  • Information, Anleitung, Schulung und Beratung
  • Berufskundliche und rechtliche Grundlagen
  • Ethische Fragestellungen im Zusammenhang mit einer Anleitesituation
  • Aspekte der Pflegewissenschaft

Zugangsvoraussetzungen sind eine abgeschlossene Berufsbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege/Gesundheits- und Kinderkrankenplfele, Altenpflege oder im Hebammenwesen.

Die Kursgebühren verstehen sich zzgl. Umsatzsteuer.



Persönliche Angaben


Stephan Schmitz
Telefon: 0641/985-40462
Bildungszentrum
Stephan.Schmitz@ug-gm.de