A A A
-->

Gingivale Erkrankungen

Gingivale Erkrankungen manifestieren sich bei vielen Menschen und können durch verschiedenste Faktoren beeinflusst werden.

In den meisten Fällen ist der bakterielle Biofilm, der kausale Faktor der die Entzündungsreaktion auslöst, die sich dann in Abhängigkeit von der individuellen Disposition in klinischen Veränderungen äußert. In der Schwangerschaft ist die gingivale Entzündungsreaktion stärker ausgeprägt. Man spricht dann von Schwangerschaftsgingivitis. Ebenso bei verschiedenen Allgemeinerkrankungen, die Einfluss auf die Durchblutung und/oder die Immunabwehr und die Entzündungsreaktion haben.
Erst nach einer sorgfältigen Diagnostik und Feststellung der vorliegenden Grunderkrankung sollte eine individuell abgestimmte Therapie erfolgen, durch die sich eine Heilung bzw. eine Besserung des aktuellen Zustandes erreichen lässt.