A A A
-->

Ambulanzen

Poliklinik

Unsere Chirurgische Poliklinik versorgt sowohl schwerstverletzte Patienten, als auch Patienten mit kleineren Verletzungen auf höchstem Niveau. Rund um die Uhr steht Ihnen hier ein kompetentes Team aus Unfallchirurgen bereit. Wenn nötig ziehen wir Spezialisten aus anderen Fachabteilungen unserer Klinik wie Anästhesie, Allgemein- oder Neurochirurgie hinzu.

Bei der Versorgung unfallverletzter Patienten spielt unsere Klinik in Gießen und Umgebung eine wesentliche Rolle: Jährlich werden mehr als 1.000 Patienten durch Notarzt und Rettungshubschrauber in unsere chirurgische Notaufnahme eingeliefert.

Chirurgische Notaufnahme

In unserer unfallchirurgischen Notaufnahme werden rund um die Uhr Kinder und Erwachsene mit frischen Verletzungen des Skelett- und Bewegungssystems behandelt. Kleinere Verletzungen wie Platzwunden, Prellungen oder einfache Brüche können in der Regel ambulant versorgt werden. Ist bei schwereren Verletzungen eine operative Versorgung oder Überwachung notwendig, nehmen wir unsere Patienten stationär auf.

Die Erstversorgung von schwerverletzten und polytraumatisierten Patienten, die mit Notarztwagen oder Rettungshubschrauber eingeliefert werden, erfolgt in unserem Schockraum. Hier erfolgt zunächst eine Stabilisierung der Patienten und anschließend die sorgfältige Diagnostik unter Zuhilfenahme modernster bildgebender Diagnostik wie Computertomografie, Röntgen und Ultraschall.