A A A
-->

Praktische Ausbildung


Praktische Ausbildung: 
Mindestens 3.000 Stunden in den verschiedenen Einsatzgebieten 

Pflichteinsatzgebiete: 
Innerhalb der Operationsabteilungen:

  • Allgemein- und Abdominalchirurgie
  • Traumatologie (Unfallchirurgie) oder Orthopädie    
  • Gynäkologie oder Urologie


Außerhalb der Operationsabteilungen:

  • Station eines chirurgischen Fachgebietes (Pflegepraktikum)
  • Zentralsterilisation
  • Ambulanz/Notfallaufnahme
  • Endoskopie


Zusätzliche Einsatzmöglichkeiten in operativen Fachgebieten:

  • Gefäßchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Urologie und/oder Gynäkologie
  • Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie
  • Plastische und Wiederherstellungschirurgie
  • Herz-Thorax-Chirurgie
  • Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie
  • Augenchirurgie
  • Kinderchirurgie
  • und andere