A A A
-->

Abschluss und Prüfungen

Die Abschlussprüfung wird von einem Prüfungsausschuss abgenommen, dem unter anderen Lehrkräfte und Fachärzte angehören. Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen, einem mündlichen und einem praktischen Teil. Der praktische Teil darf höchstens sechs Stunden dauern und kann auf zwei aufeinanderfolgende Tage verteilt sein. Ein Zeugnis bestätigt den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung. Bei Nicht- oder nur teilweisem Bestehen können gegebenenfalls Prüfungen einmal wiederholt werden.