A A A
Röntgen (Projektionsradiographie)

Die meisten Untersuchungen in der diagnostischen Radiologie werden als einzelne Röntgenaufnahme oder Durchleuchtung durchgeführt. Welches Verfahren zur Anwendung kommt, hängt von der Fragestellung ab, welche zur Überweisung ...

-->
Computertomographie (CT)

Die Computertomographie ist ein radiologisches Verfahren, das eine spezielle Röntgentechnik mit leistungsfähigen Computern kombiniert, um genaue Bilder aus dem Körperinneren zu erzeugen. Die Querschnittsbilder von inneren ...

-->
Magnetresonanztomographie (MRT)

Die Magnetresonanztomographie (Abkürzung „MRT“) wird auch Kernspintomographie genannt. Diese beiden Begriffe bezeichnen ein und dieselbe Untersuchungsmethode. Bei einer MRT werden mit Hilfe von Magnetfeldern ...

-->
Angiographie und Intervention

Die Angiographie ist eine Röntgenuntersuchung zur Darstellung von Gefäßen. Sie kann prinzipiell zur Darstellung von Arterien (Schlagadern) und Venen verwendet werden. Die Darstellung der Venen wird dann meist als Phlebographie ...

-->
Mammographie

Die Mammographie ist eine Röntgenuntersuchung der Brust zur Früherkennung von Brustkrebs. Sie ist das derzeit zuverlässigste Verfahren, welches durch die Sonographie und die Magnetresonanztomographie ergänzt, aber nicht ersetzt ...

-->
Sonographie (Ultraschall)

Eine Ultraschalluntersuchung ist ein Schnittbildverfahren, welches für die verschiedensten Fragestellungen angewendet werden kann. Hierfür werden Schallwellen oberhalb der menschlichen Hörschwelle ...

-->