A A A
-->

Borderline

Borderline-Sprechstunde

Die Borderline-Persönlichkeitsstörung ist definiert als ein tiefgreifendes Muster von Instabilität in den zwischenmenschlichen Beziehungen, im Selbstbild und in den Gefühlen sowie deutliche Impulsivität. Der Beginn liegt im frühen Erwachsenenalter bzw. in der Pubertät und manifestiert sich in verschiedenen Lebensbereichen. In der Sprechstunde ist ein Baustein die Diagnostik von Borderline-Störung, für die wir auch ein ambulantes Behandlungsangebot bereithalten. Ausgehend von unserer Borderline-Sprechstunde können Sie nach ausführlicher Beratung an der ambulanten Skillsgruppe teilnehmen Hierüber können Sie sich in unserer Sprechstunde ausführlich informieren lassen. Des Weiteren ist die Planung einer stationären Behandlung Inhalt der Sprechstunde.

Unser Angebot umfasst:

  • Diagnostik
  • Therapieempfehlungen
  • Medikamentöse Einstellung
  • Therapeutische Beratung

Ansprechpersonen:

Frau Meike Hagenhoff, Oberärztin

Ort:

Ambulanz der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikstraße 36, 35385 Gießen

Anmeldung:

Die Sprechstunde findet am Dienstag von 14:00h bis 16:30 Uhr statt. Terminvereinbarung über die Ambulanz. Die Teilnahme erfolgt über eine ärztliche Überweisung vom Hausarzt oder andere niedergelassene Ärzte (Psychiater).

Kontakt über die Ambulanz