A A A
-->

Ambulanz für fibrosierende Lungenerkrankungen

Der Begriff „fibrosierende Lungenerkrankung“ steht für eine Vielzahl unterschiedlicher, häufig lebensbedrohlicher Krankheitsbilder, von denen einige häufiger, andere extrem selten sind. Da eine Lungenfibrose mehr als 100 verschiedene Ursachen haben kann, ist sowohl die korrekte Diagnosestellung als auch die Behandlung schwierig und bedarf erheblicher Anstrengungen von Seiten der Ärzte und der betroffenen Patienten.

Viele Patienten sind durch die Vielzahl der Begriffe und der in Frage kommenden Grunderkrankungen sehr verunsichert. Die nachfolgenden Seiten wenden sich daher an die betroffenen Patienten und deren Angehörige, aber auch an interessierte Ärzte. Wir werden Ihnen auf den folgenden Seiten nützliche klinische Informationen, Querverweise auf andere Internetseiten und Kontaktadressen und aktuelle wissenschaftliche Hintergrundinformationen zu dem Krankheitsbild „Lungenfibrose“ anbieten. Schließlich werden die gegenwärtig zur Verfügung stehenden therapeutischen Maßnahmen aufgeführt. Wir hoffen, dass viele der Fragen, die Sie als Patienten beschäftigen, durch die Lektüre der nachfolgenden Informationen geklärt werden können.

Kontakt

Ambulanz Sekretariat 
Sabine Heinemann Dr. Jasmin Wagner
Tel.: 0641/985-42551

Tel.: 0641/985-42502

Fax: 0641/985-42559 Fax: 0641/985-42508
sabine.heinemann@innere.med.uni-giessen.de Jasmin.Wagner@innere.med.uni-giessen.de

 

Leiter der Fibrose Ambulanz   Stellvertretender Leiter der Fibrose Ambulanz 
Prof. Dr. med. Andreas Günther Prof. Dr. med. Philipp Markart
andreas.guenther@innere.med.uni-giessen.de philipp.markart@innere.med.uni-giessen.de

 

Ambulanzärzte                                            
Dr. Fotios Drakopanagiotakis Dr. Stefanie Ghofrani                                   
Daniel von der Beck Dr. Silke Tello  

 
So finden Sie uns:

Bitte fahren Sie das Klinikum über die Hauptpforte in der Gaffkystraße an, Ihr Auto können Sie dort im Parkhaus abstellen. Nach einem kurzen Fußweg finden Sie unsere Ambulanz im Neubau, Klinikstr. 33, Ebene 0, Zimmer 0.335.