A A A
-->

Kompetenzen

Bei der Nuklearmedizin handelt es sich um ein medizinisches Fachgebiet, dass sich sichere und schmerzlose Methoden zunutze macht, um Erkrankungen im Körper sowohl zu diagnostizieren, als auch zu therapieren. Um diese Erkrankungen zu entdecken, zu erkennen und schließlich auch zu behandeln, finden dabei sehr kleine Mengen radioaktiver Substanzen, so genannte Radiopharmaka, Verwendung. Radiopharmaka sind Präparate, die sich in einem bestimmten Organ oder Gewebe anlagern, bzw. in deren Stoffwechsel involviert sind. Dadurch können radioaktive Stoffe gezielt in bestimmte Regionen des Körpers gebracht werden, wo sie entweder zu diagnostischen Zwecken oder zur Therapie gebraucht werden.

Diagnose

Hier finden Sie Informationen über die nuklearmedizinischen Diagnosemöglichkeiten unserer Klinik und Details über die Durchführung solcher Untersuchungen....

-->
Therapie

Unsere Klinik verfügt über eine Therapiestation für die Behandlung benigner und maligner Schilddrüsenerkrankungen. Informieren Sie sich hier über Ablauf und Zielsetzung einer solchen stationären Therapie....

-->
PET/CT Gießen

Die PET/CT ist die wohl bedeutendste Innovation der letzten Jahre auf dem Gebiet der Nuklearmedizin. Mit dem Siemens Biograph 6 steht unserer Klinik eines der fortschrittlichsten Diagnosegeräte in diesem Bereich zur Verfügung....

-->