A A A
-->

Fortbildung

Aktuelle Fortbildungsveranstaltungen, Vorträge

MTA-Fortbildung am 30.06.2017 von 15:30 bis 18 h

Programm
15:30 Ankunft und Begrüßung
15:45 Hämophilie und ihre Diagnostik:
Überblick und Methoden
Dr. A. Karst
Chemiker, Sales Manager
Haemochrom Diagnostica GmbH, Essen
16:20 Fallbeispiel einer Behandlung mit long-acting-F VIII Dr. med. R. Fischer
Facharzt für Innere Medizin, Hämostaseologie
ISP für Hämostaseologie, UKGM
16:45 Kaffeepause
17:00 Long-acting Gerinnungsfaktoren - Herausforderung für Analytiker? Dr. med. M. Alrifai
Facharzt für Labormedizin
ISP für Hämostaseologie,UKGM
17:25 Analyse von Thrombusbildung in Echtzeit unter Flussbedingungen Dr. David Walrafen
Biologe, Produktspezialist
I&L Biosystems GmbH, Königswinter
17:50 Get Together / Diskussion

Veranstalter:
Prof. Dr. B. Kemkes-Matthes
ISP für Hämostaseologie, UKGM  und
MTA-Arbeitskreis der GTH

Organisation und Anmeldung:
Petra.Mosberger@innere.med.uni-giessen.de
Tel.: 0641-985-42736
Fax: 0641-985-42732


Veranstaltungsort:
UKGM Standort Gießen, Klinikstr. 33, Hauptgebäude
Raum 3.151 (3. OG)


 

8. Gießener Symposium Hämostaseologie - "Basics & Updates"
am 21. Juni 2017 ab 17:30 Uhr

Programm
17:30 Begrüßung  
18:00 Pulmonale Hypertonie Dr. med. Dr. H. Gall
Med. Klinik und Poliklinik II, Pneumologie, UKGM
18:30 DOAKs - welches, wann und für wen? Dr. med. K. Heidinger
ISP für Hämostaseologie, UKGM
19:00 Z. n. Thrombose - Wie lange antikoagulieren? Dr. med. R. Fischer
ISP für Hämostaseologie, UKGM
19:30 Case Reports Dr. med. (Syr.) M. Alrifai
ISP für Hämostaseologie, UKGM
anschl. Diskussion  

Das Symposium findet in guter Tradition auf dem Schiffenberg bei Gießen statt.
 
Wissenschaftliche Leitung:
Prof. Dr. med. B. Kemkes-Matthes, ISP für Hämostaseologie, UKGM

Weitere Veranstaltungen finden Sie sowohl auf unserer Informationsseite für Patienten als auch unter "Forschung" und "Aktuelles".

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Esposito (0641/985-42726) gerne zur Verfügung.