A A A
-->

Endometriose

Die Endometriose ist eine gutartige chronische Erkrankung, bei der sich Gebärmutterschleimhaut (Endometrium) außerhalb der Gebärmutterhöhle befindet. Sie liegt bei etwa 8 % aller Frauen im gebärfähigen Alter vor und kann u.a. in andere Organe einwachsen, zu ungewollter Kinderlosigkeit und Schmerzen führen. Diese sind vor allem in der 2. Zyklushälfte und während der Periodenblutung vorhanden, aber auch chronische Schmerzen im Unterbauch oder Beschwerden beim Wasserlassen, Stuhlgang oder Geschlechtsverkehr können auftreten.

Die genauen Mechanismen zur Entstehung einer Endometriose sind bis heute nicht eindeutig geklärt.

 
Unsere Sprechzeiten:

Dienstags, von 13:00 bis 15:00 Uhr.