A A A
-->

Klinische Anästhesie

Sie werden vor, während und nach der Operation von einer Narkoseärztin oder einem Narkosearzt unserer Abteilung betreut. Im Rahmen eines Vorbereitungsgespräches (Prämedikationsgespräch) werden Sie ausreichend Zeit haben, Fragen bezüglich der Anästhesie und des für Sie passenden Narkoseverfahrens zu stellen. Wir möchten Ihnen vorab unser Arbeitsgebiet vorstellen, und Sie über unterschiedliche Narkoseverfahren informieren.


Wir hoffen, dass wir damit dazu beitragen können, Unsicherheiten und Befürchtungen auf Ihrer Seite abzubauen.

Mit Hilfe der modernen Anästhesie können heute alle operativen Eingriffe oder medizinische Untersuchungen schmerzfrei und sicher durchgeführt werden. Neben der Ausschaltung des Schmerzempfindens besteht eine zentrale Aufgabe des Anästhesisten darin, Organfunktionen (z.B. Gehirn-, Herz-Kreislauf-, Lungen- und Stoffwechselfunktionen) vor, während und nach einer Operation zu überwachen, aufrechtzuerhalten und bei Bedarf zu stabilisieren.

Der Narkosearzt passt sozusagen auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit auf. Er begleitet Sie vor, während und nach der Operation und sorgt dafür, dass Sie zum richtigen Zeitpunkt nach Operationsende schmerzfrei aufwachen. Anschließend verlegt er Sie in der Regel in einen Aufwachraum.

 

Nach größeren Operationen kann ein vorübergehender Aufenthalt auf einer Überwachungsstation (OIMC = Operative Intermediate Care Station) oder auf unserer Operativen Intensivstation erforderlich sein. Diese Stationen und der Aufwachraum werden ebenfalls von Anästhesisten unserer Abteilung geführt.

Anästhesie ist immer Teamarbeit. Der Narkosearzt arbeitet zusammen mit einer qualifizierten Pflegefachkraft. Unser gemeinsames Ziel ist, die Zeit vor, während und nach der Operation für Sie so sicher und gleichzeitig so angenehm wie möglich zu gestalten.