A A A
-->

Assistenten- und PJ-Fortbildung

Fortbildungen für Assistenten und PJ-Studenten

In der folgenden Tabelle finden Sie alle wöchentlichen Fortbildungen für PJ-Studenten und Assistenten im 1. und 2.  Jahr.
  

Datum Thema Referent

29.04.2016

PRAXIS: Rotem anlegen und lesen

Seidlmayer

06.05.2016

Fallvorstellung: Anästhesie bei Myasthenie

Edinger/Seidlmayer

13.05.2016

Gerinnung, Rotem

Wolff

20.05.2016

Leitsymptom Hypotension

Ludwig

03.06.2016

Patienten mit ICD zur Narkose

Seidlmayer

10.06.2016

Das kranke Kind zur Narkose

Körner

17.06.2016

Geräteeinweisungen

Jost

24.06.2016

Rückenmaksnahe Regionalanästhesien

Mühlich

1.7. Das Kinderherzzentrum kennenlernen (Führung) Körner
8.7. Larynxmaske aktuell Mann/ Merz
15.7. Wissenswertes zum linksventrikulären Assist-System Seidlmayer
22.7. Die Schmerzklinik kennenlernen Maxeiner
29.7. PRAXIS: Verschiedene Materialien für den schwierigen Atemweg Seidlmayer/ Jost
5.8. Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens Koch
12.8. Begleiten von Patiententransporten Flerlage
19.8. Aufgaben des ärztlichen Dienstes auf der OIMC              Schulte
26.8. PRAXIS: Einführung in die Handhabung des Bronchoskops Seidlmayer/ Jost
2.9. Leitsymptom Sättigungsabfall/ schlechte Sättigung Ludwig
9.9. Hilfe bei der Patientenbeurteilung: Praktische Risikoscores (MEWS) Seidlmayer
16.9. Schockraum: Vorgehen, Materialien, Aufgaben des Assistenzarztes Jost
23.9. Risikofaktor pulmonale Hypertonie Seidlmayer
30.9. Ventrikeldrainagen- was muss ich wissen und bei der Handhabung beachten Matthies
7.10. Schmerzpumpen- Einweisungen Vigelius- Rauch
14.10. Akutschmerzdienst Vigelius- Rauch
21.10. Umgang mit dem Ultraschallgerät Schlier
28.10. Wichtiges zum Codieren und DRGs Brandt, Brenck
4.11. Akutpatienten in der Neurochirurgie (ICP hoch, Blutung, SHT, Kraniektomie) Veit
11.11. PLATZHALTER- Termin für Medizinproduktetag Jost& Firmen
18.11. PRAXIS Sonografisch gestützte Punktionen (Gefäße und RA) Schlier
25.11. PRAXIS: Basis- Sonografie: Brust, Bauch, Herz                   Radiologe wird gefragt  
2.12. Akutpatienten in der HNO Käbisch
9.12. Leitsymptom Hoher Beatmungsdruck/ „lässt sich nicht beatmen“ Ludwig
16.12. Narkose für im Wesentlichen gesunde Kinder für kleinere Eingriffe Mann

 Reservethemen:

  • Larynxmaske (SEI)
  • Kindernarkose für den "kleinen Eingriff" (Mann)
  • Kindernarkose für den "großen Eingriff" (Mann)
  • Niere und Narkose (SEI)
  • Thoraxdrainagen (Dr. Kerber)
  • Hier muss das Blaulicht angehen! Wichtige Aspekte bei der Prämedikation (SEI)
  • Anästhesie und Alkohol

Stand 28.04.2016