A A A
-->

CCC und CLC Maburg

Neubau des Carreras Leukämie Centrums

 

Am Standort Marburg wurde das neue Carreras Leukämie Centrum (CLC) in Betrieb genommen. Nach nur 15 Monaten Bauzeit (Baubeginn 12.3.08) konnte am 29.06.2009 der erste Patient in der neuen Interdisziplinären Ambulanten Chemotherapie behandelt werden. Insgesamt sind durch Aufstockung auf einen Teil des ursprünglichen Klinikums 2.400 Quadratmeter in zwei Stockwerken neu entstanden.

 

Bei diesem in Deutschland einzigartigen Gesamtkonzept ist die vorhandene Stammzelltransplantationseinheit mit einer neuen Leukämie-Forschungsstation zusammengeführt worden. Neben der klassischen Behandlung von Leukämiepatienten können dann hochinnovative klinische Studien (Phase I und II) durchgeführt werden. Krebspatienten, denen anders nicht mehr geholfen werden kann, sollen hier im Rahmen von innovativen klinischen Studien behandelt werden. Die Transplantationseinheit wurde am 05.08.2009 in Betrieb genommen.

 

Der Neubau beherbergt im ersten Stockwerk die Interdisziplinäre Ambulante Chemotherapie mit Hämatologischer Ambulanz. Hier stehen 20 moderne Behandlungsplätze, sowie drei Betten zur Verfügung. Neben den Patienten der Klinik für Hämatologie und Onkologie werden hier auch die Tumorpatienten der Kliniken für Gastroenterologie, Gynäkologie und Urologie behandelt. Jeder Klinik steht für die Patientengespräche ein eigenes Arztzimmer zur Verfügung, die Beratung der Patienten und die Therapieplanung erfolgt interdisziplinär mit den Spezialisten der jeweils beteiligten Fachabteilungen.

 

Für die interdisziplinären Tumorkolloquien steht ein neuer Konferenzraum zur Verfügung. Hier sind die technischen Voraussetzungen gegeben, um während der Besprechungen auf die elektronischen Patientenakten und die Röntgenbilder im PACS zuzugreifen. Darüber hinaus ist eine Videokonferenzanlage installiert, mit der der direkte Kontakt mit kooperierenden Kliniken und den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen möglich ist.

 

Die offizielle Einweihung durch José Carreras fand am 25.09.2009 im Rahmen eines Festaktes in den neuen Räumlichkeiten statt.