Gerne steht Ihnen
Herr Prof. Dr. Ch. Nimsky
unter der Telefonnummer
06421/58-66447
für weitere Auskünfte
zur Verfügung.

Ihre vollständigen
Bewerbungsunterlagen
senden Sie bitte bis zum
23.02.2018
an:
Universitätsklinikum
Gießen und Marburg GmbH
Klinik f. Neurochirurgie
Univ.-Prof. Dr. Ch. Nimsky
Baldingerstraße
35043 Marburg
oder per E-Mail an:
nimsky@med.uni-marburg.de
Medizinisch-Technische/r Radiologieassistent/in (MTRA)
in der Klinik für Neurochirurgie


am Standort Marburg

ab
sofort



für eine
unbefristete
Einstellung in
Vollzeitbeschäftigung
gesucht.

Das Tätigkeitsfeld umfasst die Betreuung der intraoperativen Bildgebung mit intraoperativer Computertomographie, MRI und Ultraschall,  der intraoperativen Navigation, als auch die Unterstützung der prä- und postoperativen Bildgebung mit CT und MRI. Neben der Durchführung der Untersuchungen im neurochirurgischen OP ist die Dokumentation und Archivierung der Messungen und Befunde Teil des Tätigkeitsfeldes. Daneben wird die Bereitschaft erwartet, sich in das intraoperative elektrophysiologische Monitoring einzuarbeiten und diese Untersuchungen mit zu betreuen.

Wir wenden uns an Bewerber/-innen mit Interesse an einem innovativen Arbeitsumfeld und Fähigkeit zu eigenverantwortlichem Arbeiten.

Wir bieten Ihnen eine Arbeitsumgebung mit neuester medizintechnologischer Ausstattung: modernste Navigationssysteme kombiniert mit intraoperativer Bildgebung aller Modalitäten CT, MRI und Ultraschall. Sie bilden gemeinsam mit den Informatiker/-innen der Klinik den Kern der Arbeitsgruppe Bildgebung und Bildverarbeitung der Klinik, die eng in das OP-Team eingebunden ist.
Die Schwerpunkte der Klinik (www.neurochirurgie-marburg.de) sind die Behandlung intrakranieller und spinaler Tumoren, die Schädelbasis- und Hypophysenchirurgie, die vaskuläre Neurochirurgie, funktionelle Eingriffe wie Tiefenhirnstimulation und Epilepsiechirurgie, die Neurotraumatologie und insbesondere auch die Behandlung komplexer degenerativer, tumoröser und traumatischer Wirbelsäulenerkrankungen.

Das UKGM ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Am Klinikum besteht eine Kindertagesstätte. Die Vergütung erfolgt leistungsbezogen nach den Tarifverträgen für das UKGM und umfasst eine ergebnisorientierte Erfolgsbeteiligung.